EU-Partner Rumänien entdecken - Exklusive politisch/touristische Studienreise

31.03. - 06.04.2019

pro Person im Doppelzimmer inkl. Flug ab € 1.245,-

Am 1. Januar 2019 übernimmt Rumänien erstmals seit dem EU-Beitritt 2007 die EU-Präsidentschaft.
Wir werden unseren Reiseteilnehmern auf einer 7-tägigen Erlebnisreise dieses abwechslungsreiche und vielseitige Land touristisch und politisch näherbringen: Sowohl das traditionelle Rumänien mit Sehenswürdigkeiten und lebendigem Brauchtum als auch das moderne Rumänien mit seinem politischen, wirtschaftlichen, touristischen und kulturellen Umfeld. Dabei gehen wir ein auf deutsch-rumänische Verbindungen (Rumäniens Status/Perspektiven innerhalb der EU) und Schwerpunkte der rumänischen EU-Präsidentschaft.

  • Zug zum Flug (2. Klasse)
  • Flüge ab Hannover in der Economy-Class (Umstieg)
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • 6 Hotelübernachtungen /Bad oder Dusche/WC)
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
    Höhepunkte Ihrer Reise: Stadtbesichtigung Bukarest und Sibu, Burg Bran und Schloss Peles, Stadtrundgang Timisoara
  • Besichtigungen mit Audio-System
  • Alle Eintrittsgelder
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung
  • Ausgewählte Reiseliteratur
  • Trinkgelder für Reiseleitung
  • Versicherungen*
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten
  • Getränke während der Mahlzeit

 

*Im Reisepreis ist kein Reiseschutz enthalten. Wir empfehlen den Abschluss eines Rundum-Sorglos-Paketes.

 Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen (nachzulesen auf www.diplo.de) enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz,

 z. B. einen Auslandskrankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen!

 


1. Tag, 31.03.2019 Anreise nach Bukarest

Im modernen Flughafen Bukarest angekommen, fahren wir in unser Hotel im grünen Norden der Stadt. Auf der Fahrt dorthin erhalten, wir einen ersten Eindruck von der Stadt. Abends treffen wir zu einem ersten gemeinsamen Essen in einem stimmungsvollen Restaurant zusammen und genießen ein schönes Folklore Programm. (A)

2. Tag, 01.04.2019 Bukarest

Um einen Einblick in die rumänische Wirtschaftslage und die deutsch-rumänischen Wirtschaftsbeziehungen zu erhalten treffen wir uns am Vormittag mit Vertretern der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer. Die AHK Rumänien ist die größte bilaterale Wirtschaftsvereinigung Rumäniens mit über 580 deutschen und rumänischen Mitgliedsunternehmen. Sie ist zentraler Akteur der deutsch-rumänischen Wirtschaftsbeziehungen und bietet ein leistungsstarkes Netzwerk, das aktiv die Weiterentwicklung der deutsch-rumänischen Wirtschaftsbeziehungen gestaltet. Nachmittags erkunden wir die rumänische Hauptstadt, die wegen des merkbar französischen Einflusses in der Architektur auch ≫kleines Paris des Ostens≪ genannt wird. Über breite Boulevards erreichen wir das riesige Parlamentsgebäude, das zweitgrößte Regierungsgebäude der Welt nach dem Pentagon in Washington. Zeit, sich mit der jüngeren rumänischen Geschichte auseinander zu setzen. Wir besuchen die Patriarchenkirche, den Sitz des rumänisch-orthodoxen Patriarchen und sehen im Dorfmuseum das ländliche Leben repräsentiert. (F, A)

3. Tag: 02.04.2019 Von Bukarest nach Predeal

Heute verlassen wir Bukarest und fahren nach dem Frühstück gemeinsam nach Predeal in Siebenbürgen, die am höchst gelegene Stadt Rumäniens. Hoch auf einem Felsen inmitten der transsilvanischen Wälder liegt die Burg Bran (Torzburg). Und wir denken: Ist das nun die Dracula-Burg? Mit ihren gotischen Türmen, gewundenen Korridoren und einem Labyrinth an Geheimgängen entspricht sie tatsächlich dem Vampirdomizil, das Bram Stoker beschrieben hat. Aber der eigentliche Vlad Tepes Dracula hat sich in dieser Burg nie aufgehalten. In Sinaia besuchen wir das gleichnamige Kloster. Anschließend setzten wir unsere Fahrt nach Predeal fort. (F,A)

4. Tag: Von Predeal nach Sibiu

Von Predeal fahren wir über Brasov nach Sibiu. Unseren Rundgang durch Brasov beginnen wir im Viertel rund um den ehemaligen Markt und Rathausplatz. Von hier aus entwickelte sich die Stadt zu einem bedeutenden Zentrum des Südens Transsilvaniens. Majestätisch wirkt die Schwarze Kirche, der größte gotische Sakralbau Osteuropas. Nachdem wir erfahren haben, was es mit der Sammlung anatolischer Teppiche im Kirchenraum auf sich hat, fahren wir weiter nach Sighisoara (Schasburg). Hier finden wir ein echtes Schatzkästchen mittelalterlicher Architektur vor. Wir stehen vor dem Stundturm und dem gegenüberliegenden Geburtshaus von Vlad Dracul und steigen die Schülertreppe hinauf zur Bergkirche. Anschließend fahren wir weiter nach Sibiu. (F, A)

5. Tag: Sibiu

Sibiu ist das alte Zentrum der Siebenbürger Sachsen. Deshalb kommt uns bei unserem Rundgang durch die schön restaurierte Altstadt auch das eine oder andere ziemlich bekannt vor. Wir besuchen die evangelische Stadtpfarrkirche, bestaunen das Kreuzigungsfresko und nehmen uns Zeit für das berühmte Brukenthal-Museum. Am Nachmittag treffen wir uns mit Vertretern des „Demokratische Forum der Deutschen in Hermannstadt“, die uns die vielfältige Arbeit des Forums auf politischer, sozialer und kultureller Ebene vorstellen. Anschließend werden wir gemeinsam in der Innenstadt das deutschsprachige Gymnasium „Brukenthal Lyzeum“, die älteste deutschsprachige Schule in Rumänien und das Deutsche Kulturzentrum besuchen. (F, A)

6. Tag: Von Sibiu nach Timisoara

Schon früh am Morgen verlassen wir Sibiu wieder und machen uns auf den Weg nach Timisoara. Die Fahrt dauert ca. 4 Stunden und gegen Mittag kommen wir in Timisoara an. Nachmittags unternehmen wir einen Stadtrundgang durch Timisoara. Die Stadt ist besonders für ihre Sezessionsarchitektur bekannt. So finden wir hier viele barocke Gebäude. Am zentralen Platz, der Piata Victriei, sehen wir die Kathedrale der Heiligen drei Hierarchen (Catedrala Mitropolitană) mit ihren Mosaikziegeln und der Ikonengalerie. Am Abend lassen wir die Reise bei einem gemeinsamen Abschiedsessen ausklingen. (F, A)

7. Tag: Heimreise

Bevor wir wieder nach Deutschland zurückkehren beschäftigen wir uns mit der Theaterwelt Rumäniens. Hierzu treffen wir uns mit Mitgliedern der Theaterleitung und des Ensembles des „Deutschen Staatstheaters Temeswar“ (DSTT) im Nationaltheater und Opernhaus, wo auch der Theatersaal des DSTT beheimatet ist. Wir werden viel über die Arbeit und den Spielplan des DSTT als Repertoiretheater mit rund 80 fest angestellten Mitarbeitern erfahren, aber auch über die allgemeine Theaterlandschaft in Rumänien. Anschließend heißt es auch schon: La revedere Romania! Wir verabschieden uns von einem gastfreundlichen Land und fliegen von Timisoara aus nach Hause. (F)

 

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F=Frühstück, A=Abendessen)

Reiseveranstalter: Gebeco GmbH & Co KG, Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel
Sie benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens 3 Monate nach Reiseende gültig ist.
Angebot vorbehaltlich Zwischenverkauf, Preisänderungen, Druckfehler.

Weitere Informationen

31.03. - 06.04.2019

Reisepreis pro Person in EUR:
inkl. Programm & Halbpension

Doppelzimmer                            € 1245,-
Einzelzimmerzuschlag                € 150,-

 

Flugplan- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
Alle Preise pro Person, wenn nicht anders angegeben.

Folgende Hotels haben wir für Ihre Gruppe vorgesehen (vorbehaltlich Änderungen):

Ort                            Nächte/Hotel                  Landeskat.

Bukarest                    2 Ramada Parc               ★★★★
Predeal                      1 Carmen                        ★★★★
Sibiu                          2 Golden Tulip                 ★★★★
Timisoara                   1 Lido                             ★★★★

 

Im Reisepreis ist kein Reiseschutz enthalten.  Wir empfehlen den Abschluss eines Vollschutz-Pakets (Reiserücktritts-, Reisegepäck- u. Reiseabbruch-Versicherung, Umbuchungsgebühren-Schutz, Reisekranken-versicherung inkl. Kranken-Rücktransport) Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen (www.diplo.de) enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z. B. einen  Auslandskranken-versicherungsschutz mit Rückholversicherung,  abzuschließen!

Tritt der Kunde vom Reisevertrag zurück oder tritt er die Reise nicht an, so kann der Reiseveranstalter eine angemessene Entschädigung für die getroffenen Reisevorkehrungen und für ihre Aufwendungen verlangen, die sich nach dem Reisepreis unter Abzug des Wertes der vom Reiseveranstalter gewöhnlich ersparten Aufwendungen sowie dessen, was sie durch gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendung der Reiseleistungen erwerben kann, richtet. Der Reiseveranstalter kann diesen Anspruch pauschalisiert berechnen. Eine pauschalierte Entschädigung in Prozent des Reisepreises kann orientiert am Zeitpunkt der Rücktrittserklärung des Kunden wie folgt verlangt werden:

bei Pauschalreisen (mit Veranstalterflug/ohne Flug)

bis zum 31. Tag vor Reisebeginn        20%
ab 30. bis 22. Tag vor Reisebeginn     25%
ab 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn     35%
ab 14. bis 8. Tag vor Reisebeginn       50%
ab 7. Tag vor Reisebeginn                   65%
ab Nichtantritt der Reise                      80%

Zahlungsbedingungen: Mit Reiseanmeldung, spätestens nach Erhalt der Bestätigung des Reisevermittlers ist eine Anzahlung in Höhe von 20% zu leisten, per Überweisung, EC-Karte oder in bar.
Für deutsche Staatsangehörige ist zur Einreise ein gültiger Personalausweis ausreichend. Bei anderer Nationalität sprechen Sie uns bitte an.
Vorgeschriebene Impfungen: keine
Eingeschränkte Mobilität: Die gebuchten Reiseleistungen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur be-dingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobili-tät wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.

Reiseveranstalter: Gebeco GmbH & Co KG, Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel
Sie benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens 3 Monate nach Reiseende gültig ist.
Angebot vorbehaltlich Zwischenverkauf, Preisänderungen, Druckfehler.

Reiseinformationen zum Download